Das Leitbild der SAACKE Group

»Qualität aus Tradition - damit Innovation entstehen kann«

Die SAACKE Group ist ein Zusammenschluss von drei rechtlich unabhängigen Firmen. Jedes der drei Unternehmen blickt auf eine jahrzehntelange Tradition zurück und ist mit seinen Produkten und deren Qualität weltweit führend.

  • Gebr. SAACKE GmbH & Co. KG
  • PWS PRÄZISIONSWERKZEUGE GmbH
  • TTB Engineering SA

Die Stärken der Gruppe liegen nicht nur in den zahlreichen Synergieeffekten, sondern vor allem in der Bündelung von Kompetenz und Innovationskraft.

Unser gemeinsamer Fokus liegt auf der Entwicklung neuer, innovativer Werkzeugschleifmaschinen und Präzisionswerkzeuge. Es ist unser Ziel, in diesem Bereich den technologischen Fortschritt zu beschleunigen und wirtschaftliche Lösungen für unsere Kunden zu erarbeiten.

Die Zufriedenheit unserer Kunden hat für uns höchste Priorität. Ihr Erfolg ist unser täglicher Ansporn. Dafür bieten wir kompetente Beratung und fachkundigen Service durch unsere qualifizierten Techniker aus Deutschland und der Schweiz.

Die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit unseren Vertragspartnern ist ausschlaggebend für die Erreichung unserer Ziele im Bereich technologische Entwicklung und fortschrittliche Produktionstechnik. Langfristige Beziehungen sowie die gegenseitige Einhaltung von Regeln sind uns wichtig. Unsere gemeinsame Aufgabe ist die Erfüllung der Wünsche unserer Kunden, denn sie stehen im Mittelpunkt aller unserer Bemühungen.

Unsere qualifizierten und erfahrenen Mitarbeiter an unseren Standorten in Pforzheim, Schmölln und Riva San Vitale sind dabei unser wichtigstes Kapital. Berufliche Qualifizierung und konsequente Personalentwicklung ist die Grundlage unserer Personalpolitik. Nur hochmotivierte Mitarbeiter erbringen auch hervorragende Leistungen.

Der Verantwortung gegenüber der Gesellschaft und Umwelt sind wir uns bewusst. Wir respektieren den Umweltschutz und gehen verantwortungsvoll mit den Ressourcen um. Wir unterstützen soziale Projekte und beteiligen uns an der Weiterentwicklung unserer jeweiligen Regionen.

Georg Saacke, 2018